Mittwoch, 18. Juli 2012

Kartoffelkönigin Elisabeth I.

Am 18. September 2011 übergab die bisherige Kartoffelkönigin Svenja I. ihr Zepter an ihre Nachfolgerin Elisabeth - eine Woche zuvor, am 10.09.2011 hatte zwar die offizielle Krönungs-/Enttrhonungszeremonie im Garten des Eschershäuser Raabemuseums stattgefunden, vor breiter Öffentlichkeit wurde der Amtsübergang aber wie üblich im Rahmen des traditionellen Kartoffelbratfestes der Eschershäuser Werbegemeinschaft (EWG) vollzogen.

Den ersten Auftritt hat Elisabeth bereits im Rahmen des Weltkindertages in Hannover gemeinsam mit Herrn Ministerpräsidenten McAllister erfolgreich hinter sich gebracht, im Jahr 2012 standen neben dem Besuch der "Grünen Woche" in Berlin schon die Teilnahme am Schützenfestumzug und noch einige andere Repräsentationstermine auf dem Programm.

Der Heimat- und Kulturverein wünscht Elisabeth für das restliche Jahr ihrer Regentschaft alles Gute.

Elisabeth I. beim Kartoffelbratfest 2011.